TechniSat Digitradio 580

hash.de Bewertung 1,7gut 01 / 2019
Mehr technische Daten
Derzeit nicht verfügbar
Letzte Aktualisierung: 21.01.2019 08:52

TechniSat Digitradio 580 - Das Multitalent unter den Internetradios

Sie sind auf der Suche nach einem Internetradio und haben im Produkt-Dschungel den Überblick verloren? Wir haben das Digitradio 580 von TechniSat für Sie getestet und wollen Ihnen die Ergebnisse in diesem Bericht vorstellen. Vorweg: Das Internetradio besticht durch umfangreiche Funktionen und guter Klangqualität.

Die Einrichtung des Radios

Im Test stellte sich heraus, dass sich die Einrichtung als sehr einfach darstellt. Alle nötigen Schritte für die Einrichtung werden benutzerfreundlich über das LCD-Display angezeigt. Im ersten Schritt wird die Sprache, das Datum und die Uhrzeit ausgewählt. Im zweiten Schritt wählen Sie Ihr WLAN-Netzwerk aus und geben den entsprechenden Netzwerkschlüssel ein. Diesen finden Sie unter Ihrem Router. Sobald diese Eingabe abgeschlossen wurde, befinden Sie sich auch schon im Hauptmenü. In unserem Test hat die Verbindung mit dem WLAN-Netz sofort geklappt und wir konnten ohne Probleme auf das Internet zugreifen. Die Verbindung gestaltet sich als äußerst unkompliziert und Sie müssen dabei auch keine Besonderheiten beachten. Allerdings nimmt die Verbindung eine gewisse Zeit in Anspruch. Wir haben in unserem Test eine Weile gewartet. Nach 20 Sekunden waren wir mit dem Internet verbunden. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie ein bisschen länger warten müssen, als Sie es beim Verbinden des PCs oder des Smartphones gewohnt sind.

Die Verarbeitung

Natürlich haben wir in unserem Test auch darauf geachtet, wie das Gerät verarbeitet wurde. Das Gehäuse macht einen stabilen Eindruck. Mit 3 kg Gewicht handelt es sich zwar um ein relativ schweres, aber dafür auch stabiles Radio. Was das Design betrifft, so wirkt das Radio sehr nostalgisch und erinnert an ein sehr altes Gerät. Wie sich im Test herausstellte, liegt das Radio gut in der Hand und wirkt durch das hauptsächlich metallische Gehäuse optisch sehr edel. Bei der Verarbeitung wurde jedoch nicht nur Metall gewählt. Auch Kunststoff und Holz kommen hier zum Einsatz. Alle Materialien wurden so verarbeitet, dass sich das Gehäuse sehr glatt anfühlt. Damit ist aber keine glänzende Oberfläche, sondern eher ein mattes Glatt gemeint.

Die Empfangsqualität

Ein wichtiges Testkriterium definiert sich über die Empfangsqualität. Wir wollten in unserem Test wissen, ob das Radio einen guten Empfang vorzuweisen hat oder ob dieser durch potentielles Rauschen oder andere Geräusche gestört wird. Über die digitalen Radiostationen UKW und DAB ist ein relativ guter Empfang zu verzeichnen, welcher durch ein minimales Rauschen beeinflusst wird. Allerdings ist dieses Rauschen kaum wahrnehmbar und fällt erst dann ins Gewicht, wenn man näher hinhört. Wir haben über diese geringe Einschränkung hinweggesehen und vergeben dennoch 9 von 10 Punkte. Die im Lieferumfang enthaltene Teleskopantenne ist sehr leistungsstark und ermöglicht den Empfang des DAB+ Angebots, welches in angemessener Digitalqualität zur Verfügung gestellt wird. Außerdem unterstützt der DAB-Empfang die DRC-Funktion. Auf diese Weise lassen sich die Lautstärkevariationen ausgleichen. Für die Dynamikschwankungen stehen Ihnen drei verschiedene Modi zur Verfügung: "Tief", "Hoch" und "Aus". Es ist empfehlenswert, wenn Sie sich an diesen Modi etwas ausprobieren.

Welche Funktionen weist das Hauptmenü auf?

Das Radio weist allgemeine Funktionen wie zum Beispiel einen Wecker auf. Dieser ist mit einer dualen Weckfunktion ausgestattet. Das bedeutet, Sie können zwei Weckzeiten einstellen und auswählen, ob Sie sich lieber über den Radiowecker oder ausgewählter Musik wecken lassen wollen. Alternativ kann auch ein klassischer Weckton eingestellt werden. Im Hauptmenü lässt sich auch das Internetradio und sogar Spotify anwählen. Dafür ist allerdings ein kostenpflichtiger Premium-Account erforderlich. Hier findet sich auch ein CD-Player, die Bluetooth Funktion, ein Musikplayer und natürlich die Systemeinstellungen. Um das Programm auswählen zu können, hat der Hersteller eine leicht bedienbare Listenansicht zur Verfügung gestellt. Aus dieser können Sie dann ganz bequem Ihre Lieblingssender auswählen. Das lästige Einstellen von Radiosendern entfällt damit. Für den Fall, dass Sie einen bestimmten Sender nicht direkt finden, können Sie die manuelle oder die automatische Suchfunktion der Sender nutzen. Diese werden dann ganz einfach abgespeichert. Technisat stellt dazu 12 Speicherplätze zur Verfügung:

  • Für Internetradio
  • Für DAB+
  • Für UKW

Auch wenn das Radio über einen längeren Zeitraum vom Stromnetz getrennt wird, bleiben die gespeicherten Sender erhalten. Um auf Ihre Favoriten zugreifen zu können, nutzen Sie die mitgelieferte Fernbedienung, welche in ihrer Verarbeitung zwar etwas minderwertig erscheint, aber dennoch einwandfrei funktioniert. Eine wirklich fantastische Funktion, ist der integrierte CD-Player. Das Radio wurde dafür mit einem Slot-In-Laufwerk versehen, welches herkömmliche Datenträger aufnimmt:

  • Audio-CDs
  • CD-Rs
  • CD-RWs

Die Klangqualität des DigitRadio 580

Das minimale Rauschen ist nicht sehr relevant. Basslastige und klassische Musik weisen einen besseren Klang als das Radio von Auna auf. Um die Klangqualität zu optimieren, stehen ein Dynamic Range Controller und ein Equalizer zur Verfügung. Allerdings lassen sich mit dem Equalizer nur minimale Klangänderungen vornehmen.

Weitere interessante Funktionen

Der Hersteller hat es sich nicht nehmen lassen, das Radio mit einer Smartphone-Bedienung auszustatten. Wir haben versucht zu testen, konnten die dafür erforderliche App namens "MyDigitRadio Pro" jedoch nicht finden. Stattdessen haben wir eine andere App gefunden. Die "TechniSat Connect" - App. Diese hat im Test sehr gut funktioniert. Die App hat sich über das WLAN-Netz ohne Probleme mit dem Radio verbunden.

Besondere Ausstattungsmerkmale?

Das Internetradio weist hervorstehende Drehregler auf, welche sich komfortabel bedienen lassen. Diese Regler lassen sich leicht drehen und fühlen sich auch sehr stabil an. Es gibt insgesamt zwei Drehregler, mit denen sich jeweils die Lautstärke und das Menü bedienen lassen. Das Radio wurde mit einem recht kleinen Display ausgestattet, welches sich in der Beleuchtung regulieren lässt und dafür sorgt, dass alles gut zu erkennen ist. Nicht so gut gefallen hat uns, dass der verbaute USB-Port lediglich einen Eingang darstellt, welcher nur zum Laden und nicht zur Musikwiedergabe genutzt werden kann. Weitere Anschlüsse:

  • LAN
  • WLAN
  • Aux-in / Line-out

Es gibt jedoch keinen Kopfhörerausgang. Schade. Dennoch bietet das Radio mit seinen umfangreichen Funktionen dem guten Klang und dem CD-Laufwerk ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Je nachdem wo das Radio gekauft wurde, kostet es zwischen 236 und 348 EUR. Alles in allem ein passables Gerät, welches sich jedoch etwas schwer tut, wenn es darum geht eine externe Antenne zu installieren.

Die Produktinformationen im Überblick

Eigenschaft Wert
Abmessungen 24 x 14,6 x 21,5 cm
Gewicht 3 kg
Material Aluminium / Holz / Kunststoff
Farbe weiß oder anthrazit

Lieferumfang:

  • 1 TechniSat DigitRadio 580
  • 1 Netzteil
  • 1 Fernbedienung (inkl. Batterien)
  • 1 Teleskopantenne
  • 1 Handbuch

Technische Daten

Preisentwicklung