• Freie Wahl eines Reparaturservices vor Ort
  • Prämienanpassung nach einem Jahr möglich

Wertgarantie im ausführlichen Praxistest

Update 24.09.2018

Angebot: Wer 3 Smartphones versichert zahlt nur für 2. Ein Top-Angebot für jede Familie.

Maximaler Kaufpreis: Smartphones die über 1.600€ kosten werden maximal bis 1.600€ versichert.

Smartphone über 12 Monate: Wer ein älteres Gerät versichern möchte kann dies über den Wertgarantie Geräte-Komplettschutz versichern. Ist das Handy älter als 12 Monate muss es von einem Fachhändler Sichtgeprüft werden. Ist es frei von Schäden kann es versichert werden. Die Karrenzzeit beträt hier dann jedoch 3 Monate.

Kostenbeteiligung für Neugerät: Sollte die Neukaufbeteilgung günstiger sein als die Reparaturkosten, so kann man die Kostenbeteiligung für ein Ersatzgerät beantragen.

Selbstbeteiligung: Die Selbstbeteilung entfällt wenn man die Handyversicherung mit der Premium-Option bucht.

Übertragbarkeit beim Verkauf: Wir das versicherte Gerät verkauf, so kann der Käufer die Handyversicherung von Wertgarantie übernehmen. Hierfür muss dessen Anschrift und der Kaufvertrag an die Versicherung übermittelt werden.

Frei Auswahl des Fachhändler: Dies ist leider weggefallen und bei einem Schadensfall muss man nun mit der Handyversicherung klären wo das Smartphone repatiert werden darf.

Live Chat: Die Handyversicherung bietet nun für seine Kunden auch einen Live-Chat. So können alle Frage schnell und einfach beantwortet werden.

Für unseren Test wurde ein aktuelles Smartphone einem Neupreis von 799 € versichert. Als Zusatzoption wurde der Diebstahlschutz dazu gebucht und so mitversichert.

Konditionen & Voraussetzungen

Der monatliche Beitrag für die Handyversicherung bei Wertgarantie beträgt 10,95 €. Die Zahlung kann über eine Einmalzahlung erfolgen oder über die Zahlung monatlicher Beiträge. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem vereinbarten Datum auf dem Versicherungsschein, jedoch frühestens wenn die erste Beitragszahlung erfolgt ist. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Smartphones können bis zu 12 Monate nach dem Kauf versichert werden. Versichert ist das Smartphone inklusive des gesamten Originalzubehörs. Smartphones können bis zu einem Kaufpreis von 3.000€ versichert werden, für Geräte die über diesem Kaufpreis liegen kann keine Versicherung abgeschlossen werden. Im Schadensfall kommt die Versicherung für die Kosten der Wiederinstandsetzung oder Erneuerung der beschädigten Bauteile auf und eine Selbstbeteiligung ist zu entrichten. Die Versicherung gilt in Deutschland und bei vorübergehenden Reisen auch weltweit, vorausgesetzt die Reparatur wird in Deutschland durchgeführt.

Die Handyversicherung von Wertgarantie bietet nur einen Tarif an. Der Preis ist abhängig vom ursprünglichen Kaufpreis des Smartphones und als Zusatzoption lässt sich ein Diebstahlschutz dazu buchen. Dies hat natürlich Einfluss auf den monatlichen Beitrag.

Versicherungsschutz bei Wertgarantie

Die Handyversicherung von Wertgarantie kommt für Schäden wie Konstruktions- und Materialfehler, Verschleiß, Abnutzung, Alterung sowie für einen Schaden durch Fahrlässigkeit auf. Außerdem haftet die Versicherung bei Schäden durch Fall- oder Sturzschäden, unsachgemäße Handhabung sowie bei Elektronikschäden wie Kurzschluss, Überspannung und Induktion. Des Weiteren besteht Versicherungsschutz für Wasser und Feuchtigkeitsschäden, Implosion und Explosion, Motor- und Lagerschäden, Verkalkung sowie bei Schäden durch Blitzschlag. Der Versicherungsschutz deckt außerdem auch Schäden ab, die durch Diebstahl entstanden sind.

Wird ein Schaden durch die Gewährleistung des Herstellers oder Fachhändlers abgedeckt, so haftet die Versicherung dafür nicht. Nicht abgedeckt werden außerdem Schäden durch Vorsatz des Versicherungsnehmers, Schönheitsfehler wie Schramm- und Lackschäden sowie Schäden durch Software- und Datenverlust. Entstehen Schäden durch Viren oder Programmierungsfehler besteht kein Versicherungsschutz. Folgt bei Diebstahl ein Missbrauch der SIM-Karte und entstehen dadurch Kosten deckt der Versicherungsschutz diesen Schaden nicht ab. Auch bei Verschleißteilen, höherer Gewalt und Wasserschäden durch bestimmungswidriges austreten von Leistungswasser, wie beispielsweise Rohrbruch, haftet die Versicherung dafür nicht.

Maßnahmen im Schadensfall

Im Schadensfall muss das Smartphone nicht weggeschickt werden, denn der Versicherungsnehmer hat die freie Wahl des Fachhändlers und kann das defekte Smartphone bei einem beliebigen Reparaturservice in seiner Nähe zum Kostenvoranschlag abgeben. Welcher Fachhändler mit der Handyversicherung von Wertgarantie zusammenarbeitet kann man problemlos auf der Webseite herausfinden und sich somit auch direkt an einen Partner der Versicherung wenden. Daher entstehen auch keine Versandkosten für den Versicherungsnehmer.

Ist eine Reparatur unwirtschaftlich oder unmöglich erhält der Versicherungsnehmer ein Ersatzgerät gleicher Art und Güte. Übersteigt der Zeitwert des versicherten Smartphones die Beteiligung der Versicherung bei einem Neukauf, beteiligt sich die Versicherung nur in Höhe des Zeitwertes zum Zeitpunkt des Schadeneintritts. Bei Diebstahl gilt auch eine Ersatzbeschaffung eines Ersatzgerätes, welches dem Zeitwert des versicherten Smartphones entspricht, daher kann es sich hierbei auch um ein gebraucht Gerät handeln. Wird ein Ersatzgerät zur Verfügung gestellt, so geht das Eigentum des defekten Smartphones inklusive des gesamten original Zubehörs auf die Versicherung über. Das Ersatzgerät tritt dann anstelle des defekten Smartphones und der Versicherungsschutz gilt dann auch für das Ersatzgerät.

Im Versicherungsfall ist die Versicherung unverzüglich, aber spätestens innerhalb von einem Monat nach Eintritt zu informieren. Der Schaden ist in Textform bei der Versicherung anzuzeigen. Bei einem Defekt ist zusätzlich ein Kostenvoranschlag einer Fachwerkstatt mit einzureichen. Bei Diebstahl ist auch innerhalb eines Monats eine Strafanzeige bei der Polizei nachzuweisen und zusätzlich die SIM-Karte zu sperren. Ein Formular für die Schadensmeldung steht online zur Verfügung.

Die Schadensabwicklung wird bei der Versicherung innerhalb von wenigen Tagen durchgeführt und der Versicherungsnehmer erhält Informationen darüber, ob die Reparaturkosten übernommen werden oder ein Ersatzgerät beschafft werden kann. Die Reparaturrechnung ist dann innerhalb eines Monats bei der Versicherung einzureichen. Bei der Beschaffung eines Ersatzgerätes muss eine Kopie der Originalrechnung der Neuanschaffung innerhalb von einem Monat an die Versicherung übergeben werden. Anspruch auf ein Leihgerät hat man leider nicht.

Selbstbeteiligung bei der Wertgarantie Handyversicherung

Die Selbstbeteiligung beträgt 30 € je Schadensfall und gilt für alle Smartphones die einen Kaufpreis von über 250 € haben.

Widerruf & Kündigung

Das Widerrufsrecht gilt 14 Tage nach Erhalt aller Versicherungsunterlagen. Bereits gezahlte Beiträge werden unverzüglich nach dem Widerruf, spätestens 30 Tage danach, erstattet. Die Kündigung muss 3 Monate vor Ablauf des Versicherungsvertrags in Textform erfolgen. Nach Ablauf des Versicherungsvertrags von mindestens einjähriger Dauer verlängert sich der Versicherungsvertrag von Jahr zu Jahr.

Übertragbarkeit der Handyversicherung von Wertgarantie

Wird das versicherte Smartphone verkauft, so geht die Versicherung von der sofortigen Kündigung des Käufers aus und der Versicherungsvertrag wird gekündigt. Hierfür muss der Kaufvertrag an die Versicherung übersendet werden.

Wertgarantie AG: Anbieter und Versicherung zugleich

Die Wertgarantie AG bietet eine einzigartig Rundumversicherung für Schäden und das bereits seit 1963. Mit knapp 5.000 Fachhandelspartner kann das Unternehmen einen schnellen und deutschlandweiten Service anbieten, denn das Netzwerk ist eine der größten seiner Art. Heute kann man bei der Wertgarantie AG alles im Haushalt versichern lassen, was eine Stecker, Akku oder Speicher hat.

Bei Wertgarantie mit ein paar Klicks zur Handyversicherung

Die Webseite von Wertgarantie ist sehr gut aufgebaut und gibt jedem Kunden einen schnellen und guten Überblick über angebotene Tarife und eine Menge Möglichkeiten sich zu informieren. Als Zahlungsmöglichkeiten werden das SEPA-Lastschriftenmandat und die Einmalzahlung der Jahresprämien angeboten. Informationen zu den Allgemeinen Versicherungsbedingungen und zum Widerrufsrecht sind auf der Webseite gut zu finden und können jederzeit nachgelesen werden. Die Schadensmeldung lässt sich auch sehr einfach online durchführen und abschicken. Der 7-tägige 24-Stunden-Service von Wertgarantie ermöglicht den Rundumservice, den sich viele Kunden wünschen.

Telefonischer Support von Wertgarantie

Der Telefonsupport von Wertgarantie ist kostenlos und bietet ohne jegliche Bandansagen einen schnellen und guten Service. Die Hotline verbindet alle Kunden und Interessenten direkt mit der Versicherung. Fragen zur Handyversicherung können schnell und sehr präzise sowie fachkundig beantwortet werden. Die freundlichen Mitarbeiter helfen gerne und runden den tollen Service von Wertgarantie ab.

Anpassung der Beiträge bei Wertgarantie

Die Versicherungsnehmer werden in ausreichend große Bestandsgruppen aufgeteilt und der Prämienfaktor wird einmal pro Versicherungsjahr neu kalkuliert. Ergibt diese Kalkulation einen um mindestens 5 % abweichenden Betrag zum bisherigen Tarifbeitrag, kann die Versicherung den Beitrag um diese Differenz erhöhen, ist aber verpflichtet sie um diese Differenz zu senken. Bei einer Erhöhung hat der Versicherungsnehmer das Recht den Versicherungsvertrag zu kündigen.

29 Bewertungen (im Schnitt 3.9 von 5 Sternen)

Keine Kommentare

    Kommentar schreiben

    Zur Handyversicherung »